Freitag, 1. September 2017

Empties 6/17 // Meine aufgebrauchten Produkte!

Hallo ihr Lieben!

Kurz bevor ich zum Flughafen gefahren bin (wirklich 10 Minuten bevor es losging oder so) habe ich noch meine Empties abfotografiert und nun möchte ich euch meine Meinung zu den Produkten erzählen.

Hier die aufgebrauchten Produkte in der Übersicht:



Hier habe ich erstmal die kleinen Produkte zusammen fotografiert:



Escada Parfum: Dieses Parfum habe ich mir gekauft, als es bei Müller für circa 30 Euro zu bekommen war, weil ich unbedingt ein Parfum brauchte. Es war nicht so ganz meins, aber ganz nett. Ich fand es hat sich relativ schnell verbraucht. Leider habe ich den Duft jetzt auch nicht mega lange auf der Haut oder den Klamotten feststellen können. Wird nicht nachgekauft, aber wie gesagt - kann man mal machen.

Dann habe ich den Vitamin E Eyes Cube von The Body Shop aufgebraucht. Ich fand den sehr schön. Er hat leicht gepflegt und die Partie unter den Augen gut gekühlt. Ich verstehe nicht, wie er das macht, aber dieser Stick ist echt immer kühl. Leider bleibt recht viel Produkt in der Verpackung. Dieses kann man dann nicht mehr so richtig gut benutzen. Ich habe es eine Zeit lang mit dem Finger rausgeholt, aber damit ist jetzt Schluss. Vielleicht kaufe ich mir den Eyes Cube noch einmal. Besonders im Sommer war das Produkt sehr angenehm. Die Pflegewirkung ist wirklich eher leicht, daher zieht das Produkt gut ein. Ich trage sonst keine Augencreme, von daher ist das Produkt wahrscheinlich besser als einfach gar nichts zu verwenden.

Dann ist eine weitere Essence Camouflage leer geworden. Zu dem Concealer habe ich erst neulich eine Review geschrieben. Die verlinke ich euch *hier*. Ich will da jetzt gar nicht zu sehr drauf eingehen. Solider Concealer, der momentan gut zu meiner Hautfarbe passt. Ich verwende den Concealer meist im ganzen Gesicht anstatt Foundation. Damit ist vielleicht mein hoher Verbrauch zu erklären.

Außerdem sind diese beiden Produkte leer geworden:



Das Litamin Private Spa Pflegeschaumbad habe ich auf meinem Blog sicherlich auch schon reviewt. Das findet ihr bestimmt, wenn ihr mehr wissen wollt. Ich mache es kurz. Ich habe dieses Produkt so unglaublich gern verwendet. Der Duft nach Honig und Arganöl war absolut toll und entspannend. Das Wasser hat sich reichhaltig angefühlt und das Produkt hat schon eine gute Menge Schaum gegeben. Dazu war die Flasche für den relativ kleinen Preis auch noch sehr ergiebig. Meiner Mutter hat das Produkt aus irgendeinem Grund nicht so gut gefallen aber ich liebe es! 

Außerdem wurde ein Bioderma leer. Ich liebe Bioderma. Ich habe letztes Jahr in Paris drei große Flaschen gekauft. Ich glaube da ist noch eine von über. Leider werde ich hier in Norwegen kein Bioderma haben und bin mal gespannt, wie die Alternativen sich so schlagen. Bioderma reinigt meine Haut ohne sie auszutrocknen. Es hinterlässt keinen Schleier auf der Haut und das Gesicht fühlt sich sehr angenehm an. Im a fan. Ich kann übrigens empfehlen in Frankreich nach Bioderma zu suchen, wenn ihr die Möglichkeit habt. Ich habe für 500ml glaub ich 7 Euro gezahlt. In Deutschland habe ich für die gleiche Menge mal 30 Euro gezahlt.

Dann habe ich zwei Duschgele leer gemacht:


Beide Produkte sind schon etwas älter und nicht mehr zu bekommen. Das lilane Duschgel habe ich von DM zugeschickt gekommen (deswegen #Werbung). Das Meeresrauschen Duschgel fand ich echt grandios. Die Kombination aus Limetten- und Minzduft fand ich sehr gut. Ich habe das Duschgel sehr gern verwendet und war dann auch sehr traurig, als es leer war. Besonders an warmen Tagen war es ein tolles Duschgel für morgens. 

Das pochendes Herz Duschgel fand ich leider eher mittelmäßig. Laut Beschreibung duftet es nach Brombeere und Veilchen. Leider hatte das Duschgel nur eine ganz leichte Färbung. Da hab ich mir mehr erwartet. Der Duft war ganz gut, ich hätte es mir für den kleinen Preis bestimmt trotzdem selbst gekauft. Die Verpackung fand ich süß. Leider gewinnt im direkten Vergleich wegen des Duftes aber das Meeresrauschen Duschgel.

Dann habe ich eine Garnier Skinactive Hydra Bomb Tuchmaske verwendet:


Diese Maske ist für trockene und sensible Haut. Das passt also recht gut. Stellenweise ist meine Haut schon trocken. Erstens ist mir bei dieser Maske aufgefallen, dass die ganzen Ausschnitte für Augen und Mund bei mir zu eng waren. Das war schon der erste Fail. Habe die Maske dann größer "gerissen". Das hat auch gut geklappt. Ich finde, dass die Maske  klein ist. Ich habe ein eher großes Gesicht. Da hat es teilweise nicht gereicht. Die Pflegewirkung war ganz gut und ich meine es ist alles auch recht gut und schnell eingezogen. Allein schon wegen der Form würde ich in Zukunft aber wohl eine andere Maske kaufen.

Mein letzter Empties Post ist *hier* für euch verlinkt, wenn ihr den verpasst haben solltet.

Liebe Grüße!

1 Kommentar:

  1. Sehr schöner Post.
    Dieses Meeresrauschenduschgel riecht richtig richtig frisch :)
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen